Herzlich Willkommen beim Nachhilfeportal Know-Now!


 

Für uns ist wichtig, dass...


 

...Sie trotz Corona-Virus ohne Ansteckungsgefahr Nachhilfe beziehen können.


 

...Online-Unterricht so ausgestaltet ist, dass er nahtlos an den Präsenzunterricht anknüpft.


 

...Sie bei schulischen Schwierigkeiten eine kompetente Ansprechperson erhalten.


 

...Nachhilfeunterricht dank fairen Preisen für alle zugänglich ist.


 

...Sie die Lehrperson in einer Probelektion persönlich kennenlernen können.


 

...die Lehrpersonen eine qualitativ hochwertige Leistung erbringen.


 

...Sie ein auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittenes Unterstützungsmodell erhalten.


 
 
 
 
 
 
 
 

Frédéric Hübsch

Frédéric Hübsch, Gründer Know-Now AG: „Vor 14 Jahren wurden die Portraits von Samuel und mir auf einer Webseite mit dem damals noch völlig unbekannten Namen ‚Know-Now Das Nachhilfeportal‘ aufgeschalten. Schon bald meldeten sich die ersten Schülerinnen und Schüler an. Seit der Gründung haben mehr als 1‘800 Lehrpersonen mehr als 180‘000 Stunden Unterricht für Know-Now erteilt."


 
 
Samuel Boller

Samuel Boller, Gründer Know-Now AG:  „Die Zielsetzung war von Beginn weg: Es soll möglichst jeder Zugang zum Einzelunterricht erhalten können. Tiefe Preise und hohe Qualität wird in Know-Now durch ein einzigartiges Konzept vereint. Faire Löhne werden ausbezahlt. Know-Now war und ist nicht primär gewinnorientiert. Trotzdem achtet Know-Now auf stabile Finanzen, ist nachhaltiges Wirken doch nur so möglich."


 
 
Gabriela Müller

Gabriela Müller, Präsidentin Nachhilfe-Genossenschaft KN:  „Know-Now ist ein soziales Projekt, an dem eine Vielzahl von Lehrpersonen tagtäglich beteiligt ist. Erst die Lehrpersonen mit ihrem Engagement hauchen Know-Now das nötige Leben ein. Jede Lehrperson trägt Verantwortung für das Gelingen von Know-Now. Mit ihrem Wissen und ihrer Geduld konnten bei Schülerinnen und Schülern jeglicher Couleur massive Fortschritte erzielt werden und so manches tieferliegende schulische Problem konnte gelöst werden.“


 

 
 
 
 

    
 
 
 
 

Portrait der Lehrpersonen


 
 
 

Bitte wählen Sie hier die Kriterien für die Auflistung der Lehrpersonen.


 
 

Frédéric Hübsch

Frédéric Hübsch

Mathematik, Deutsch, Recht, Rechnungswesen, Psychologie

VR-Präsident Know-Now + Jurist

Lic. iur. + Bachelor Psychologie & Mathematik

Stadt Zürich, auch per Skype


 
 

Julia Grenacher

Julia Grenacher

Chemie, Mathematik, Biologie, Englisch

Studentin, Biologie & Sportwissenschaften

Matura

Basel Umgebung, Aarau Umgebung, auch per Skype


 
 

Samuel Boller

Samuel Boller

Mathematik, Deutsch, Recht, Rechnungswesen, Latein

VR-Vize-Präsident Know-Now + Jurist

lic.iur; Matur Typus B

Stadt Zürich, auch per Skype


 
 

Anna Stüdeli

Anna Stüdeli

Französisch, Englisch, Deutsch, Geschichte, Kunst

Studentin Fotografie

Bachelor in Publizistik- und Kommunikationswissens

Stadt Zürich, auch per Skype


 
 
 

Möchten Sie die Kriterien für die Auflistung der Lehrpersonen ändern? Dann klicken Sie bitte hier.


 
 
 
 

 
 
 
 
 

Infos


 
 
 

Nachhilfe-Fächer

Die Lehrpersonen von Know-Now erteilen Nachhilfe in den folgenden Fächern :
 

  • Mathematik
  • Physik
  • Chemie
  • Deutsch
  • Französisch
  • Englisch
  • Latein
  • Recht
  • Rechnungswesen
  • Altgriechisch
  • Biologie
  • Buchhaltung
  • BWL
  • Chinesisch
  • Geografie
  • Geologie
  • Geschichte
  • Informatik
  • Italienisch
  • Kunst
  • Kunstgeschichte
  • Musik
  • Norwegisch
  • Psychologie
  • Persisch
  • Russisch
  • Arabisch
  • Spanisch
  • VWL
  • Wirtschaft
  • Zeichnen

 
 
 

Nachhilfe-Spektrum

Das Angebot von Know-Now richtet sich an alle Stufen bis Matura-Niveau und höher, das heisst Gymnasium, Sekundarstufe A-C, Primarschule, KME, DMS, KV, Studium, Berufsschule …


 
 

Dauer und Struktur Online-Unterricht (Wieso Frageeinheiten à 20 min?)

Bedürfnisse nach Flexibilität beim Online-Unterricht

Im Unterschied zum Präsenzunterricht lohnt es sich beim Online-Unterricht auch, Lektionen abzuhalten, die weniger als eine Stunde dauern, da weder die Schülerin noch die Lehrperson einen Anreiseweg hat.

Zudem besteht in einem solchen Setting ein grösseres Bedürfnis, der Lehrperson ausserhalb des eigentlichen Online-Unterrichts per Mail oder Whatsapp Aufgaben zur Korrektur oder Fragen zukommen zu lassen, welche die Lehrperson dann selbständig bearbeiten und zurücksenden kann, ohne dass eigentlicher Online-Unterricht stattfindet.

Frageeinheiten à 20 min

Know-Now möchte optimale Rahmenbedingungen schaffen, um diesen Bedürfnissen gerecht werden zu können.

So bietet Know-Now im Rahmen des Online-Unterrichts Frageeinheiten von 20 Minuten an, welche sowohl für Fragen neben der Online-Lektion als auch für den Online-Unterricht selber eingesetzt werden können.

Natürlich können diese Frageeinheiten kombiniert werden, so dass drei Frageeinheiten für eine Lektion von 60 Minuten Online-Unterricht eingesetzt werden können.

Durch die kleineren Zeitblöcke sind aber auch flexible Lösungen möglich wie im folgenden Beispiel:

Beispiel

Martin bezieht jeweils am Dienstag eine 40 Minuten Online-Lektion (2 Frageeinheiten à 20 min).

Am Donnerstag sendet er jeweils Aufgaben zur Offline-Korrektur seiner Lehrperson zu, welche diese korrigiert und zurücksendet. Hierfür werden je nach Zeitaufwand der Lehrperson 1-2 Frageeinheiten à 20 min aufgewendet.


 
 

Zeit der Nachhilfe-Stunden

Bei der Anmeldung kann eine Wunschzeit angegeben werden. Nach Möglichkeit werden wir diesen Wünschen entsprechen.


 
 

Organisation der Nachhilfe-Stunden

Wichtig zu wissen ist für uns zudem, welches Themengebiet konkret in den einzelnen Stunden behandelt werden soll, damit eine entsprechende Vorbereitung unsererseits gewährleistet werden kann (beispielsweise zu behandelnde Mathematikaufgaben, aktuelles Themengebiet im Latein usw…). Dies ist notwendig, um einen idealen, qualitativ hochstehenden Nachhilfeunterricht garantieren zu können.


 
 

Wichtige Informationen im Kontext des Corona-Virus


 

Sind Hausbesuche zur Erteilung von Nachhilfe verboten?

Nein, aus der Verordnung des Bundesrates vom 16. März 2020 ergibt sich kein solches Verbot. Findet Präsenzunterricht bei Ihnen zuhause statt, müssen aber unbedingt die Regeln des „Social Distancing“ und die Hygienevorschriften des BAG eingehalten werden. Hier das entsprechende Plakat zu den Regeln des BAG:

Plakat BAG


 

Ist es nicht besser, den Nachhilfeunterricht über Skype abzuhalten?

Werden die Regeln des „Social Distancing“ und die Hygienevorschriften des BAG eingehalten, kann Präsenzunterricht ohne Bedenken wieder stattfinden.

Der Nachhilfeunterricht kann aber auch über Skype abgehalten werden. Sie erhalten bei Bedarf Unterstützung von der Lehrperson bei der Installation von Skype.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Online-Angebot von Know-Now:

Infoblatt Online-Nachhilfe


 
 
 
 

 
 
 
 
 

Preise und Konditionen


 
 

Probelektion von 55 Minuten für nur 25 Franken.

Lernen Sie in einer Probelektion eine unserer Lehrpersonen kennen und überzeugen Sie sich persönlich von deren Qualitäten. Erst anschliessend entscheiden Sie sich definitiv für ein Unterstützungsmodell.


 
 

Ermitteln Sie Ihren individuellen Preisplan für Ihr Unterstützungsmodell mit unserem Tarifrechner:

1. Sie entscheiden sich, ob Sie Genossenschafter werden wollen oder nicht.

Als GenossenschafterIn zahlen Sie jährlich einen Mitgliedschaftsbeitrag von 120 Franken und profitieren im Gegenzug von stark vergünstigten Konditionen.

2. Sie wählen die Laufzeit der Unterstützung.

Je länger die Laufzeit, desto günstiger die Tarife. Sie entscheiden am Ende der jeweiligen Laufzeit, ob das Engagement fortgesetzt werden soll. Es gibt ein Quartalsabo, ein Semesterabo und ein Jahresabo.

3. Sie wählen die Anzahl Frageeinheiten à 20 min, die Sie monatlich beziehen möchten.

Je grösser die Anzahl der Frageeinheiten à 20 min pro Monat, desto günstiger die Tarife.


 
 
 
 

Empfehlung von Know-Now betreffend Abowahl

Generell empfiehlt Know-Now den Kunden den Abschluss eines Genossenschafts-Abos.

Dadurch wird ein regelmässiger Nachhilfe-Unterricht zu erschwinglichen Preisen ermöglicht.

Innerhalb eines Genossenschaftsabo werden pro Frageeinheit à 20 min zwischen Fr. 20.- und Fr. 16.- bezahlt.

Die Preise hängen von der Mindestlaufzeit (3,6 und 12 Monate) und von der Intensität des Unterrichts (6, 12 oder 24 Frageeinheiten pro Monat) ab.

Die gebuchte Anzahl Frageeinheiten à 20 min entspricht dem Durchschnitt der Frageeinheiten, welche in einem Monat bezogen werden sollen.

Es können auch Frageeinheiten in anderen Monaten vor- und nachgeholt werden.

Die Mitgliedschaft in der Genossenschaft kostet Fr. 120.- jährlich und kann mit einer Kündigungsfrist von 2 Monaten auf Ende des Mitgliedschaftsjahres gekündigt werden.


 
 

Hier alle Tarifoptionen im Überblick:


 
 

Preise Unterstützungsmodell Quartalsabo (Laufzeit 3 Monate*)

*Sie entscheiden am Ende der Laufzeit von 3 Monaten, ob das Engagement fortgesetzt werden soll.


 
 

Preise Unterstützungsmodell Semesterabo (Laufzeit 6 Monate*)

*Sie entscheiden am Ende der Laufzeit von 6 Monaten, ob das Engagement fortgesetzt werden soll.


 
 

Preise Unterstützungsmodell Jahresabo (Laufzeit 12 Monate*)

*Sie entscheiden am Ende der Laufzeit von 12 Monaten, ob das Engagement fortgesetzt werden soll.


 

 

 

Einzelfrageeinheiten-Online-Paket

Das Einzelfrageeinheiten-Online-Paket empfiehlt sich für Personen, die in einem Zeitraum von 6 Monaten unregelmässig und/oder punktuell intensiv Online-Nachhilfe beziehen möchten.

Im Unterschied zum Standard-Online-Abo gibt es keine monatliche Anzahl an Frageeinheiten zu 20 min, welche im Durchschnitt bezogen werden sollten.

Da es mit mehr organisatorischem Aufwand verbunden ist, wenn nur sporadisch (und allenfalls punktuell intensiv) Unterricht bezogen wird, sind die Preise der Einzelfrageeinheiten-Online-Pakete dementsprechend höher als bei den Standard-Online-Abos angesetzt.

Auch im Rahmen eines Einzelfrageeinheiten-Online-Pakets lohnt es sich, Genossenschafter zu werden.


 

 

Preise Unterstützungsmodell Einzefrageinheiten-Online-Paket

Einlösbar innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten


 

 

 

 

 

Zahlungskonditionen

Die monatlichen Raten können Sie der Lehrperson vor dem Unterricht auf deren Konto überweisen. Die Lehrperson stellt Ihnen gerne eine Quittung aus. Sie können aber auch per Kreditkarte oder E-Finance der Post über unseren Nachhilfe-Stunden-Online-Shop die monatliche Rate bezahlen.

Den Nachhilfe-Stunden-Online-Shop finden Sie hier. Dort können Sie auch den Mitgliedschaftsbeitrag für die Genossenschaft überweisen.


 
 
 
 
 
 
 
 
 

Anmelden


 

Für eine Anmeldung zu einer Probelektion oder für weitere Informationen benötigen wir einige Angaben von Ihnen:


 

 

Ich möchte gerne:

Felder, die mit einem * markiert sind, müssen eingegeben werden.


 
 
 
 

 
 
 
 
 

Kontakt


 
 
 
 

Anmeldung:

Möchten Sie sich bzw. Ihr Kind gleich für eine Probelektion für nur CHF 25.– anmelden? Dann können Sie dies online hier tun.


 
 

Postadresse:

Know-Now AG
Bahnhaldenstrasse 5
8052 Zürich


 
 

Telefon:

078 824 12 92 oder 043 300 90 56


 
 

E-Mail:

info@know-now.ch


 
 

Online-Zahlung:

Den Nachhilfe-Stunden-Online-Shop finden Sie hier. Dort können Sie auch den Mitgliedschaftsbeitrag für die Genossenschaft überweisen.


 
 

  

Kontaktpersonen


 
 
Sarah Schmid Sarah Schmid
Telefonzentrale und Administration

  info@know-now.ch  Mit Sarah Schmid in Kontakt treten.

 
Marie-Antoinette Hübsch Marie-Antoinette Hübsch
Telefonzentrale

  info@know-now.ch  Mit Marie-Antoinette Hübsch in Kontakt treten.

 
 
 
 

Verwaltungsrat


 
 
Frédéric Hübsch Frédéric Hübsch
VR-Präsident

  f.huebsch@know-now.ch  Mit Frédéric Hübsch in Kontakt treten.

 
Samuel Boller Samuel Boller
Vize-VR-Präsident

  s.boller@know-now.ch  Mit Samuel Boller in Kontakt treten.

 

Genossenschaft


 
 
Sarah Schmid Sarah Schmid
Verwaltung Genossenschaft

  s.schmid@know-now.ch  Mit Sarah Schmid in Kontakt treten.